Nimm teil am Schreibwettbewerb mit der Zeitschrift „tina“

Bis zum 30. September hast du die Chance mit deinem Manuskript ein professionelles Lektorat und eine Covergestaltung zu gewinnen!

Gemeinsam mit der Zeitschrift „tina“ kannst du bis zum 30. September 2021 bei uns eine professionelle Buchveröffentlichung samt Lektorat und Covergestaltung gewinnen! Außerdem wird der Gewinner-Titel auf der Leipziger Buchmesse 2022 präsentiert.

Du hast ein Manuskript in deiner Schublade, das bisher noch nicht den Weg zur Veröffentlichung geschafft hat? Egal ob Liebesroman, Krimi, historischer Roman, Fantasy oder Sci-Fi: Mit deiner Geschichte kannst du an unserem Schreibwettbewerb teilnehmen. Wichtig ist nur, dass es sich dabei nicht um eine Kurzgeschichte handelt.

So kannst du mitmachen

Schicke bis zum 30. September 2021 ein Exposé deiner Roman-Idee (maximal eine DIN-A4-Seite) mit einem Probekapitel, bestehend aus maximal 5 Seiten samt kurzer Vita (Name, Alter, Beruf, Foto, seit wann du schreibst) per E-Mail oder per Post an: uta.dietsch@bauermedia.com bzw. Bauer Women KG, Redaktion tina, Stichwort: Buch, Brieffach 30835, 20077 Hamburg.

Sollte deine Einreichung in die engere Auswahl kommen, wirst du von der Jury informiert und schickst im Anschluss dein gesamtes Manuskript an die oben angegebene Adresse.

Wir drücken dir die Daumen!

Autorin

Jessy Halermöller

Jessica Halermöller

ist seit 2018 für den Bereich Content- und E-Mail-Marketing bei BoD verantwortlich und betreut neben dem Blog und Newsletter für Autor*innen auch die Social-Media-Kanäle des Unternehmens. Wenn sie privat nicht gerade Boulderwände hochklettert, liest sie am liebsten Gegenwartsliteratur und Fantasyromane.

weitere Artikel

Kommentare

  • Hallo,Frau Halermöller! Ich habe zu dem Schreibwettbewerb noch eine Frage.
    Können es mehrere Geschichten für ein Buch sein?
    Ich habe fertig,über folgende Themen,und Titel-Dieses eine Leben(Eine Reise in den Krieg)-
    Das Kind das zu mir gehört(Kindheitserinnerungen an einen Vater der trank)-
    Mein Blütensommer(Sprüche und Weisheiten)und -Die wunderbare Liebe(mehrere Liebesgeschichten)
    Danke.Herzlichst,Angelika Krämer

    • Hallo Angelika,
      für den Schreibwettbewerb kann nur ein noch nicht veröffentlichtes Manuskript eingereicht werden.
      Viele Grüße
      Jessy von BoD

      • Liebe Jessy,

        am 30. September ist Einsendeschluss für den Wettbewerb, ich habe mein Exposé etc. auch schon abgeschickt. Hier nur eine kleine Frage für Hibbelige: Ab wann darf ich hibbeln? In welchem Zeitraum wird die Jury in etwa ihre erste Auslese halten?

        Liebe Grüße und frohes Lesen
        Alexandra

        • Hallo Alexandra,
          vielen Dank für deinen Kommentar. Ich kann die Hibbeligkeit seeeehr gut verstehen. :-)
          Den ganz genauen Zeitpunkt weiß ich aktuell auch nicht, ich schätze aber, dass wir mit einem ersten Feedback so Mitte/Ende Oktober rechnen können.
          Bis dahin drücken wir auf jeden Fall für alle Teilnehmenden fest die Daumen!
          Viele Grüße
          Jessy von BoD

  • Liebe Jessica,
    sollte das Manuskript/der Roman schon bis ENDE geschrieben sein? Oder reichen Expose, Leseprobe und ein halbfertiges Manuskript?
    Viele Grüße
    Emilie

    • Hallo Emilie,
      vielen Dank für deinen Kommentar.
      Also sollte deine Einreichung in die engere Auswahl kommen, wirst du von der Jury informiert und müsstest im Anschluss dein gesamtes Manuskript an die oben angegebene Adresse senden.
      Ich weiß natürlich nicht, wie weit du aktuell bist – aber am Ende muss es ein überarbeitungsfähiges Manuskript sein. Ein Teil des Gewinns ist ja auch ein professionelles Lektorat.
      Viele Grüße
      Jessy von BoD

  • Ich hätte noch zwei Fragen zu eurem Schreibwettbewerb:
    1. Kann man auch als Mann teilnehme? ich lese hier nur Kommentare von Frauen und da es in der Ausschreibung nicht klar hervorgeht, welche Personengruppe zum Wettbewerb aufgefordert sind, wollte ich mich vergewissern.
    2. Ihr schreibt, dass das „Siegerbuch“ nicht nur ein Lektorat und eine Covergestaltung erhalten, sondern auch, dass es professionell veröffentlicht werde würde. Aber in welchem Verlag? Und ist die Veröffentlichung für den Autor kostenfrei?

    • Hallo Karl,
      vielen Dank für deine Fragen.
      Selbstverständlich kannst du auch als Mann teilnehmen. Wir beschränken die Auswahl nicht auf ein bestimmtes Geschlecht – alle sind herzlich Willkommen!
      Das Buch, das gewinnt, wird über uns veröffentlicht und das natürlich kostenfrei.
      Wir wünschen dir viel Spaß beim Wettbewerb!
      Viele Grüße
      Jessy von BoD

Schreibe einen Kommentar

*Pflichtfelder