Bücher auf der Buchmesse: Liebesromane

Ob Krimi, Kinderbuch, Fantasyroman, Sach- oder Fachlektüre: An unserem BoD-Stand bei der Frankfurter Buchmesse gibt es eine große Auswahl an unterschiedlichen Büchern zu entdecken.

Vom 10. Oktober bis zum 14. Oktober öffnet die Frankfurter Buchmesse ihre Tore. Natürlich sind auch wir wieder mit dabei – und präsentieren an unserem BoD-Stand E43 in Halle 3.0 eine vielfältige Auswahl an Büchern unterschiedlicher Genres.

Ob Krimi, Kinderbuch, Fantasyroman, Sach- oder Fachlektüre– hier findet jeder Leser das passende Buch. In den Wochen vor der Frankfurter Buchmesse geben wir einen kleinen Vorgeschmack, welche Bücher am BoD-Stand erwartet werden können.


Wer neben tollen Büchern auch mehr über Self-Publishing erfahren möchte, dem möchten wir unsere Events an unserem Stand und in der Self-Publishing Area, in der Halle 3.0 K11, ans Herz legen. Es sind spannende Vorträge und Gesprächrunden geplant, bei denen auch viele Autoren ihr Wissen rund um das Thema Self-Publishing teilen werden.

Klassische Liebesgeschichten und solche, die sich
manchmal sogar in kleine Krimi-Abenteuer entwickeln können:
diese Liebesromane zeigen wir an unserem Messestand

Adios Patchwork?!

Sophia Hammer

Erfolgreich im Beruf, ein Haus mit dem Mann, den sie liebt, ein fröhliches Kind, eine liebende Familie und treue Freunde- eigentlich sollte die Halbspanierin Carla glücklich sein.
Doch der Patchworkalltag gestaltet sich schwieriger als gedacht. Denn Mathilda, die pubertierende Tochter, ihres Partners, lässt keine Gelegenheit aus, ihren Vater zu manipulieren und die Beziehung zu Carla zu gefährden. Hin- und hergerissen zwischen ihrer Heimat in Deutschland und in Spanien scheint sie oft ruhelos. Und immer auf der Suche nach dem großen Glück. Bis sie Eduardo begegnet und er ihre Welt vollkommen auf den Kopf stellt.

Mehr erfahren und probelesen


MIRA - Wer bist Du

AK Schmidt

„Mira“ – Eine packende Liebesgeschichte, die sich in einen mitreißenden Krimi verwandelt.

Colin lief das erste Mal über die Brücke. Es war dunkel, kalt und die Lichter der Häuser schimmerten nur schwach in dieser Märznacht. Er war bereits dabei umzukehren, als eine rote Reklametafel seine Aufmerksamkeit auf sich zog. Mit einem mulmigen Gefühl überquerte er den Schotterparkplatz und betrat das Bordell. Nichts an diesem Ort war anmutig, verlockend oder hatte Charme. Die Frauen waren aufdringlich, keine erfüllte seine Erwartungen, nichts hielt ihn noch länger hier, bis plötzlich sie in sein Leben trat. Ihre Augen waren leer, ihre Bewegungen ohne Ziel und dennoch war sie für Colin perfekt und dafür hasste er sie.

Mehr erfahren und probelesen


Als der Mond das Schweigen brach

Gudrun Leyendecker

Abigail Mühlberg wird von ihrem Chef, dem Inhaber einer Kunstzeitung für mehrere Wochen in das merkwürdige, historische Dorf St. Augustine geschickt. Dort soll sie den alten Bildhauer Moro Rossini interviewen und ein Buch darüber schreiben. Was Abigail als langweilige Aufgabe erschien, entpuppt sich als Abenteuer mit spannender Entwicklung, in der auch ein Kriminalfall große Bedeutung erhält. Eine fast undenkbare Liebesgeschichte wird enthüllt…

Mehr erfahren und probelesen



Ihr Buch auf der Buchmesse

Wenn auch Sie Ihr Buch auf der Buchmesse sehen möchten, haben Sie die Möglichkeit sich für einen Messeplatz zu bewerben.

Schreibe einen Kommentar

*Pflichtfelder