So sieht ein richtiges Impressum bei BoD aus

Copyright? Deutsche Nationalbibliothek? Und muss meine Adresse in das Buch? Diese und weitere Fragen klären wir in diesem Artikel.

Wenn du ein Buch veröffentlichst, dann stolperst du im Laufe deines Buchprojekts irgendwann über das Wort Impressum. Sicher hast du davon schon einmal gehört, aber was genau bedeutet Impressumspflicht? Und welche Pflichtangaben musst du als Autorin oder Autor in deinem Buch übernehmen? In diesem Artikel klären wir die wichtigsten Fakten eines Impressums, wenn du dein Buch mit BoD veröffentlichst. Um die Antwort auf die wohl wichtigste Frage direkt vorweg zu nehmen: Wenn du dein Buch mit BoD veröffentlichst, muss deine Privatadresse nicht im Impressum deines Buches stehen.

Impressumspflicht

Jedes Buch, das veröffentlicht wird und damit in den Handel gelangt, benötigt ein Impressum. In Deutschland herrscht aber nicht nur für Printbücher und E-Books diese Pflicht, sondern auch für Zeitschriften und Zeitungen, Websites und Social-Media-Kanäle, die beruflich genutzt werden.

Inhalte

Das Impressum ist dafür da, damit man erfährt, wer für den Inhalt des Buches bzw. der Website oder des Social-Media-Kanals verantwortlich ist. Als Fachbegriff nennt man das auch Herkunftsangabe.

Du fragst dich jetzt sicher, welche Inhalte in so einem Impressum festgehalten werden müssen, oder?

Grundsätzlich kann man sagen, dass in einem Impressum ein Name und eine ladungsfähige Adresse verankert sein muss. Welche Bestimmungen für dein Bundesland gelten, kannst du unter folgendem Link nachlesen: Übersicht Pressegesetz Bundesländer

Bei einem Buch benötigt man folgende Angaben im Impressum:

  • Angabe der Druckerei bzw. des Verlegers
  • Im Selbstverlag: Name und Anschrift der Herausgeberin oder des Herausgebers

So sieht ein Impressum bei BoD aus

Damit du für dein Buch ein richtiges Impressum erstellen kannst, listen wir dir die Inhalte auf, die du für dein Buch benötigst.

Auf der linken Seite siehst du folgende Abschnitte: das FSC-Logo, der Standardvermerk über die Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek, das Copyright, der Vermerk zu Herstellung und Verlag sowie die individuelle ISBN.

FSC®-Siegel

Damit das FSC-Logo von uns richtig platziert werden kann, lässt du etwas Platz im oberen Bereich der vierten Buchseite frei. Das FSC®-Siegel-Grafik wird dort automatisch von uns eingedruckt. Dies gilt auch, wenn du das Impressum nicht auf Seite 4 einsetzt.

Standardvermerk

Um Bibliotheken bei der Erfassung eines Titels mit ISBN eine Hilfestellung zu geben, empfiehlt die Deutsche Nationalbibliothek den sogenannten „Standardvermerk“ ins Impressum aufzunehmen. Dieser lautet:

Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek: Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet diese Publikation in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über dnb.dnb.de abrufbar.

Copyright

Der Vermerk des Copyrights besteht aus dem Jahr der Veröffentlichung und der Inhaberin oder dem Inhaber der Rechte (das bist du selbst, als Herausgeberin oder Herausgeber o.ä.), also z. B.: © 20XX Max Mustermann
Wenn du ein Pseudonym als Autorinnen- oder Autorenname benutzt, dann trägst du hier dein Pseudonym ein.

Vermerk zu Herstellung und Verlag

Bei BoD-Titeln, für die eine ISBN über uns von BoD bezogen wurde, lautet dieser Vermerk wie folgt: „Herstellung und Verlag: BoD – Books on Demand, Norderstedt“. Bei Titeln mit eigener ISBN entfällt der Zusatz „und Verlag“. Wie bereits erwähnt, muss deine Privatadresse nicht im Impressum deines Buches stehen, wenn du dein Buch mit BoD veröffentlichst. Mit dem obigen Vermerk ist die Impressumspflicht zur Angabe der Adresse vollständig erfüllt.

ISBN

Diese individuelle Nummer wird dir während der Erstellung des Buches in myBoD mitgeteilt, sofern dein Buch dem Handel zugänglich gemacht werden soll.

Optional

Wenn du möchtest, kannst du in deinem Impressum auch noch weitere Inhalte festhalten. Das könnten zum Beispiel Informationen zu Lektorat, Korrektorat, Umschlaggestaltung und Coverfoto, Website sowie Social-Media-Kanäle sein.

„Kann ich BoD auch in meinem Impressum auf der Autorenwebsite oder meinem Social-Media-Kanal eintragen?“

Impressumspflicht bei Websiten und Social-Media-Kanälen

Wir werden häufiger gefragt, ob es auch möglich ist, dass wir von BoD im Impressum bei Websiten oder Social-Media-Kanälen genannt werden können, um selbst anonym zu bleiben. Da du selbst für deine Websiten und Social-Media-Accounts verantwortlich bist, musst du auch eigenständig im Impressum stehen. Ein weiterer Grund ist, dass dich wichtige Anschreiben postalisch erreichen müssen.

Pflichtangaben für Websiten und Social-Media-Kanäle

  • Vollständiger Name
  • Postanschrift (kein Postfach!)
  • E-Mail-Adresse
  • Eine weitere Kontaktmöglichkeit, z. B. Telefonummer


Pseudonym-Dienste

Wenn du trotzdem anonym bleiben möchtest, gibt es sogenannte Pseudonym-Dienste. Diese Firmen stehen dann mit ihrer Adresse in eurem Websiten- oder Social-Media-Impressum und leiten Post an euch weiter. Im Internet findest du verschiedene Anbieter.

Platzierung auf den Social-Media-Kanälen

Um das Impressum für deine Social-Media-Kanäle richtig einzubinden, hast du unterschiedliche Optionen.

Für den Social-Media-Kanäle Instagram und Twitter bietet es sich an, in der sogenannten Profilbeschreibung einen anklickbaren Link zu platzieren, der zu deinem Impressum auf deiner Website führt.

Facebook stellt wiederum eine eigene Rubrik für das Impressum zur Verfügung, die du für deine Autorinnen- oder Autorenfanpage verwenden kannst.

Zusammenfassung

  • Wenn du dein Buch über BoD veröffentlichst, musst du deine private Adresse nicht im Impressum vermerken. Diese Pflicht übernehmen wir mit dem Vermerk „Herstellung und Verlag: BoD – Books on Demand, Norderstedt“. Bei Titeln mit eigener ISBN entfällt der Zusatz „und Verlag“.
  • Bei Social-Media-Kanälen und eigenen Websiten sieht das allerdings anders aus. Für die Inhalte dieser Plattformen bist du selbst verantwortlich, deshalb muss dort dein vollständiger Name samt Postanschrift, E-Mail-Adresse und weiterer Kontaktmöglichkeit hinterlegt werden. Wenn du weiterhin anonym bleiben möchtest, kannst du auf sogenannte Pseudonym-Dienste zurückgreifen.

Weitere Informationen zum Thema Impressum

Wenn du noch mehr zum Thema Impressum erfahren möchtest, kannst du das auf unserer Buchausstattungsseite tun. Außerdem kannst du innerhalb unserer Hilfe-Seite mehr über die einzelnen Komponenten des Impressums erfahren.

Und wenn du dir lieber in einem Video das Thema Impressum näherbringen lassen möchtest, dann gelangst du mit einem Klick auf den orangenen Button zu unserem YouTube-Video:

Autorin

Jessy Halermöller

Jessica Halermöller

ist seit 2018 für den Bereich Content- und E-Mail-Marketing bei BoD verantwortlich und betreut neben dem Blog und Newsletter für Autor*innen auch die Social-Media-Kanäle des Unternehmens. Wenn sie privat nicht gerade Boulderwände hochgeklettert, liest sie am liebsten Gegenwartsliteratur und Fantasyromane.

weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

*Pflichtfelder