Unser Programm auf der Leipziger Buchmesse 2024

Im März steht wieder die Leipziger Buchmesse an. Wir verraten dir, auf welches Programm du dich freuen kannst!

Vom 21. bis 24. März 2024 findet wieder eines der wichtigsten Veranstaltungen der Buchbranche statt: die Leipziger Buchmesse. Auch in diesem Jahr sind wir selbstverständlich wieder vor Ort und freuen uns sehr, dass wir uns mit dir und anderen Autor*innen über das Schreiben, Gestalten, Veröffentlichen und Vermarkten von Büchern austauschen können.

Bist du auch auf der Leipziger Buchmesse?

Wenn du Lust auf spannende Vorträge hast, dann komm uns in diesem Jahr unbedingt wieder besuchen. Dich erwarten Themen wie TikTok für deine Buchvermarktung, Covergestaltung, Weltenbau in der Fantasyliteratur und unser Bookdate-Leseabend im Rahmen von Leipzig liest.

Du findest uns auf der Leipziger Buchmesse in Halle 3 an unserem Stand A202. Außerdem finden ein paar Veranstaltungen auch auf der Bühne autoren@leipzig B700 in Halle 5 statt – die genaue Beschreibung findest du bei unseren jeweiligen Programmvorstellungen.

Abonniere unbedingt unseren Instagram-Kanal, auf dem wir dich virtuell mit auf die Buchmesse nehmen und dir einen Blick hinter die Kulissen zeigen.

Donnerstag, 21. März 2024

11.00 – 11.30 Uhr | BoD-Stand A202, Halle 3

Mach dein Buch mit BoD.

Wir zeigen, wie einfach und professionell jede und jeder das eigene Buch machen kann.

Mit BoD kann jede*r das eigene Buch professionell über den Buchhandel veröffentlichen – ob als Printbuch oder E-Book. Unsere Buchexpertinnen zeigen Schritt für Schritt, wie Self-Publishing funktioniert und auf was Autor*innen bei der Veröffentlichung achten sollten, um Leser*innen mit ihren Geschichten zu begeistern.

12.00 – 12.30 Uhr | Bühne B700, autoren@leipzig, Halle 5

Trendbarometer Self-Publishing

Aktuelle Entwicklungen und Herausforderungen für Autor*innen und im Buchmarkt

Jeder zweite träumt davon ein Buch zu veröffentlichen. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage von BoD und ein gewaltiges Potenzial für den Buchmarkt. Bereits heute entstehen zahlreiche Bestseller im Selfpublishing. Die Autor*innen sind sehr nah an ihrer Zielgruppe und in der Lage, Trends und Themen frühzeitig zu setzen, zu experimentieren sowie schneller und häufiger zu veröffentlichen. Welche Chancen und Herausforderungen ergeben sich daraus für Autor*innen, den Buchhandel und auch Leserinnen? Wie beeinflussen aktuellen Entwicklungen wie BookTok oder ChatGPT und andere KI-Tools das Schreiben und Veröffentlichen von Büchern? Wie verändert sich die Rolle der Autor*innen?

15.00 – 15.30 Uhr | BoD-Stand A202, Halle 3

Erfolgsfaktoren im Buchmarketing

Wie du Sichtbarkeit für dein Buch erzielst und mehr Leser*innen erreichst.

Die Vermarktung des eigenen Buches gehört zu den größten Herausforderungen für viele Autor*innen. Wir zeigen Erfolgsfaktoren auf, wie jeder effektiv die Sichtbarkeit und Reichweite des eigenen Buches verbessern kann und was Instagram, Networking und Metadaten damit zu tun haben.

Freitag, 22. März 2024

11.00 – 11.30 Uhr | BoD-Stand A202, Halle 3

Die richtige Buchausstattung für mein Buch

Tipps zur Buchausstattung

Im Self-Publishing haben Autor*innen die Freiheit, ihr Buch so zu gestalten und erstellen zu lassen, wie sie es wünschen. So wählen sie das Format, die Einband- und Papierart und die Laminierung selbst aus. Ob Paperback, Hardcover oder Fadenbindung – wir stellen die verschiedenen Ausstattungsvarianten vor und zeigen, worauf Autor*innen bei der Bucherstellung achten müssen .

12.00 – 12.30 Uhr | Bühne B700, autoren@leipzig, Halle 5

TikTok für deine Buchvermarktung

Wie und warum solltest du TikTok für deine Buchvermarktung nutzen? Wir geben Tipps und Erklärungen!

TikTok ist mittlerweile eine wichtige Plattform für den gesamten Buchmarkt. Doch das Video-Format schreckt viele ab. Wie erstelle ich Content und bekomme Sichtbarkeit? Wo finde ich TikTok Trends und wie kann ich diese für mich nutzen? In diesem Vortrag klären wir all deine Fragen, damit auch du mit TikTok starten kannst.

15.00 – 15.30 Uhr | BoD-Stand A202, Halle 3

Social Writing – Schreiben mit Schreib-Buddys, Wattpad & Co

Schreiben ist ein einsames Handwerk – aber muss es das sein?

Autor*innen, die sich einen Austausch wünschen, Motivation von „Leidensgenossinnen“ brauchen oder schon während des Schreibprozesses mit ihren Leser*innen in Kontakt treten wollen haben vielfältige Möglichkeiten: Schreib-Buddys oder Schreibplattformen wie Wattpad & Co. – unsere Autorinnen Mia Rosé und Alison Reese berichten von ihren Erfahrungen und wie wichtig es manchmal ist zu spüren: Du bist nicht allein!
Wir reden über Tiefpunkte beim Schreiben (und wie ein Schreibfreund einen da wieder rausholen kann), ehrliches Feedback und wie wertvoll es sein kann, die Reaktionen der Leser*innen schon vor der Veröffentlichung zu kennen – und vielleicht findet ihr ja schon hier euren neuen Schreib-Buddy!

Samstag, 23. März 2023

11.00 – 11.30 Uhr | BoD-Stand A202, Halle 3

Mach dein Buch mit BoD.

Wir zeigen, wie einfach und professionell jede und jeder das eigene Buch machen kann.

Mit BoD kann jede*r das eigene Buch professionell über den Buchhandel veröffentlichen – ob als Printbuch oder E-Book. Unsere Buchexpertinnen zeigen Schritt für Schritt, wie Self-Publishing funktioniert und auf was Autor*innen bei der Veröffentlichung achten sollten, um Leser*innen mit ihren Geschichten zu begeistern.

12.00 – 12.30 Uhr | Bühne B700, autoren@leipzig, Halle 5

Queere Literatur – Diversität fängt bei uns allen an

Welche Schritte braucht es, das Bewusstsein für eine gesunde Repräsentation im Buchmarkt zu schaffen?

Der Wunsch nach mehr Diversität im alltäglichen Leben und auf dem Buchmarkt wird immer lauter. Selfpublisher*innen und Verlage publizieren bereits Bücher, in denen Vielfalt gelebt wird – doch queere Literatur ist viel mehr als nur ein homosexueller Charakter im Manuskript. Gemeinsam mit der Autorin* Jess Schönrock und der Buchhändlerin Sarah Natusch sprechen wir darüber, welche Schritte es braucht, um das Bewusstsein für gesunde Repräsentation innerhalb des Buchmarkts zu schaffen und welche Verantwortung jede einzelne Person in diesem Prozess tragen sollte.

15.00 – 15.30 Uhr | BoD-Stand A202, Halle 3

Mein Buch im stationären Buchhandel

Wie eine erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Autor*innen und Buchhandlungen gelingt.

Wie schafft es das eigene Buch, in Buchhandlungen auszuliegen? Diese Frage stellen sich viele Autor*innen, die ihr Buch im Self-Publishing veröffentlichen. Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, damit Buchhandlungen das Buch bestellen? Wie schafft man es, eine persönliche Beziehung zum Buchhandel aufzubauen? Was sollten Autor*innen für eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit Buchhandlungen beachten? Wir geben zusammen mit der Autorin Lisa F. Olsen Tipps und zeigen, wie es gehen kann.

16.30 – 17.00 Uhr | BoD-Stand A202, Halle 3

Lyrik-Lesung mit Patric de Haan aus seinem Liebesgedichte Zyklus „Die Herzzeitlose“

Patric de Haan nähert sich hier der Liebe aus verschiedenen Richtungen

Nach seinem ersten Gedichtband „Lyrik, Liebe, Lebens-Weise“, dessen Inhalt eine Melange aus Aphorismen, Gedichten und Lebensansichten widerspiegelte, gilt sein Fokus in seinem zweiten Gedichtband „Die Herzzeitlose“ einzig und allein dem Thema Liebe. Patric de Haan schriebt, weil er nicht malen kann. Das bewog ihn zu dem Schritt seine Bilder die er im Kopf hat, in eine schriftliche Form zu gießen. Und wenn er nicht schreibt, dann liebt er zusammen mit seiner Lebensgefährtin zu musizieren. Heute nimmt er euch aber erstmal ohne Chansons mit auf die Reise – in und durch seine Welt.

ab 19 Uhr | Book Hotel Leipzig, Auguste-Schmidt-Strasse 6, 04103 Leipzig

Leipzig liest: BoD Bookdate

Ein Abend für Bücherfans mit tollen Autor*innen und spannendem Programm rund um das Thema Buch. 

Das Bookdate: ein Abend für Leser*innen, Blogger*innen und alle Schreib- und Bücherfans. Karolyn Ciseau, Lisa F. Olsen, J.G. Rose, Pascal Wokanund der Wild-Card-Gewinner Mikael Lundt lesen aus ihren Romanen vor und geben Einblicke in das Schreiben und Veröffentlichen im Self-Publishing. Perfekt also, wenn du selbst überlegst, ein eigenes Buch zu verfassen. Im Anschluss kannst du signierte Exemplare der Autor*innen kaufen (Kartenzahlung). Wir freuen uns auf dich! 

Sonntag, 24. März 2024

11.00 – 11.30 Uhr | BoD-Stand A202, Halle 3

Mach dein Buch mit BoD.

Wir zeigen, wie einfach und professionell jede und jeder das eigene Buch machen kann.

Mit BoD kann jede*r das eigene Buch professionell über den Buchhandel veröffentlichen – ob als Printbuch oder E-Book. Unsere Buchexpertinnen zeigen Schritt für Schritt, wie Self-Publishing funktioniert und auf was Autor*innen bei der Veröffentlichung achten sollten, um Leser*innen mit ihren Geschichten zu begeistern.

12.00 – 12.30 Uhr | Bühne B700, autoren@leipzig, Halle 5

Lass uns über Buchcover sprechen!

Wir geben dir Tipps und Tricks zum Thema Buchcover-Gestaltung

Was macht eigentlich ein gutes Buchcover aus? Oder: Wie wird aus einem Buchcover ein wirklich tolles Cover? Gemeinsam mit unserer Grafikerin Casandra Krammer zeigen wir dir Trends und Lieblingscover. Manchmal sind es nur Kleinigkeiten, die einem Cover zu einer rundum gelungenen Gestaltung fehlen, manchmal liegt aber auch das ganze Konzept daneben – und was kann man tun, um das zu vermeiden?

13.00 – 13.30 Uhr | BoD-Stand A202, Halle 3

All about Fantasy: Dagmar Winter und Pascal Wokan im Gespräch

Wir sprechen über die Besonderheiten der Fantasyliteratur und deren verschiedene Zielgruppen.

Fantasyliteratur spricht die unterschiedlichsten Zielgruppen an: von jungen Zauberschulen-Fans über Leserinnen von viralen TikToK-Geschichten mit Drachen und Spice bis hin zu Liebhabern eher klassischer Fantasy. Kinderbuchautorin Dagmar Winter und Fantasyautor Pascal Wokan erzählen in dieser Gesprächsrunde über ihre Zielgruppen, Weltenbau und die Besonderheiten des Fantasyschreibens.

Bist du dabei?

Autorin

Jessy Halermöller

Jessica Halermöller

ist seit 2018 für den Bereich Content- und E-Mail-Marketing bei BoD verantwortlich und betreut neben dem Blog und Newsletter für Autor*innen auch die Social-Media-Kanäle des Unternehmens. Wenn sie privat nicht gerade Boulderwände hochklettert, liest sie am liebsten Gegenwartsliteratur und Fantasyromane.

weitere Artikel

Kommentare

  • Natürlich ist der Messetermin in Leipzig fest eingeplant.
    Die Zusammenarbeit mit BoD kann ich aus eigener Erfahrung nur jedem empfehlen – konstruktiv mit klaren Ansagen. Selbst technisch weniger Versierte, die für Sorgenfalten auf der Stirn der BoD-Mitarbeiter sorgen, werden professionell und respektvoll betreut. Mit BoD ist Selfpublishing unbedingt empfehlenswert!

    • Hallo Christine,
      oh, dankeschön! Wir freuen uns sehr über deine Worte und sehen uns dann hoffentlich in Leipzig? :-)
      Viele Grüße
      Jessy von BoD

Schreibe einen Kommentar

*Pflichtfelder